1.6. Die Schlösser

Die zentrale Blockierung der Schlösser der Türen. Das System der zentralen Blockierung und des Aufschließens der Schlösser der Türen, einsteilbar auf einigen Modifikationen der Autos, gewährleistet die gleichzeitige Verriegelung und das Aufschließen aller Seitentüren, der Tür oder des Deckels des Gepäckraumes (bei der horizontalen Lage der Spalte des Schlüsselzylinders), sowie der Luke topliwnonaliwnoj die Hälse.
Außen werden die Schlösser von der Wendung des Schlüssels im Schloss eines jedes der Vordertüren losgelöst werden. Um die Schlösser von innen des Salons gleichzeitig loszulösen, schlürfen Sie die Schaltfläche auf dem Oberteil des Bezugs der linken Vordertür.
Im Falle des Defektes des Systems der zentralen Blockierung der Schlösser alle Schlösser otpirajutsja vom Schlüssel. Bei Notwendigkeit des Zwangsaufschließens des Schlosses ljutschka topliwnonaliwnoj die Hälse nehmen Sie den Bezug des rechten Teiles der Gepäckabteilung ab und drücken Sie auf den sperrenden Stock der Pneumopumpe.

Die Abb. 1.11. Das Schema der Verriegelung und des Aufschließens vom Schlüssel des Schlosses des Gepäckraumes (die Tür sadka)


Das Schloss des Gepäckraumes (die Tür sadka). Bei der horizontalen Lage der Spalte das Schloss des Gepäckraumes (Vento) oder der Tür sadka (Golf) (blokirujetsja/wird losgelöst werden die Abb. 1.11) vom System der zentralen Blockierung automatisch. Auch kann man und schließen es mit Hilfe des Hauptschlüssels (der Zündung und der Schlösser der Türen) öffnen. Bei der senkrechten Lage der Spalte kann das Schloss nur mit Hilfe des Hauptschlüssels geöffnet sein. Für rasblokirowanija des Schlosses drehen Sie den Schlüssel bis zum Anschlag nach rechts um und, es in dieser Lage festhaltend, drücken Sie auf sapornyj den Zylinder des Schlosses.
Die Blockierung der Schlösser der Hintertüren. Zur Vermeidung des zufälligen Aufmachens der Hintertüren bei der Beförderung auf dem Rücksitz der Kinder und der Tiere in den Autos Golf III ist die Blockierung des Aufmachens von innen vorgesehen. Um sie aufzunehmen, übersetzen Sie den Fingerhebel der Blockierung, der auf torzowoj dem Teilen der Hintertür gelegen ist.

Die Abb. 1.3. Die Verwaltungsorgane und die Geräte: 1 — die Schaltfläche der Verwaltung der Scheibenheber der Vordertüren; 2 — der innere Griff des Aufmachens der Tür; 3 — der Umschalter der Regimes der Regulierung der Lage der äusserlichen Rückspiegel mit dem elektrischen Antrieb; 4 — der Indikator des Defektes ABS des Bremssystems; 5 — link soplo der Lüftung; 6 — der Umschalter der äusserlichen Beleuchtung und der Nebellampen; 7 — der Regler der Beleuchtung der Geräte und der Griff des Korrektors der Scheinwerfer; 8 — der Korrektor der Scheinwerfer; 9 — der Hebel der Regulierung der Lage der Steuerspalte des Steuerrads; 10 — die Kombination der Geräte; 11 — der Schalter des Notblinkens; 12 — der Schalter der Zündung (der Schalter der Geräte und des Starters); 13 — der Schalter der Beheizung der Vordersitze; 14 — zentral sopla der Lüftung; 15 — der Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät; 16 — die Verwaltungsorgane von der Lüftung und der Heizung; 17 — der Gepäckkasten; 18 — die Umschaltern des Antriebes der Scheibenheber der Hintertüren; 19 — der Schalter der Beheizung der Heckscheibe; 20 — prikuriwatel; 21 — der Container für die Compakt-Kassetten oder die Disks; 22 — der Hebel stojanotschnogo die Bremsen; 23 — der Hebel der Umschaltung der Sendungen; 24 — der Aschenbecher; 25 — der Schalter des Systems der Klimaregelung und rezirkuljazii der Luft; 26 — der Hebel des Umschalters der Scheibenwischer und smywatelej; 27 — der Schalter des lautlichen Signals; 28 — link multifunktional podrulewoj der Umschalter; 29 — der Griff des Antriebes des Schlosses der Motorhaube; 30 — der Montageblock; 31 — der Griff des Antriebes luftig saslonki (auf den Autos mit den Vergasermotoren)


Das Schloss der Motorhaube. Um die Motorhaube zu öffnen, schlürfen Sie für den Griff (29) (siehe die Abb. 1.3) des Antriebes des Schlosses der Motorhaube, drücken Sie dann von der Hand auf den zusätzlichen Riegel, öffnen Sie die Motorhaube. Befreien Sie aus den Klemmen, die auf dem oberen Querbalken peredka gelegen sind, raspornyj den Kern und stellen Sie sein Ende in die Öffnung im Verstärker des Paneels der Motorhaube ein.