0a9a6720

2.10.1. Die Riemen der Hilfsanlagen

Die Autos der Familie Golf III haben je nach der Konstruktion des Autos und der zusätzlich bestimmten Ausrüstung eines oder mehreren Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen. Sie werden mittels der Scheibe (ow), bestimmt auf der Kurbelwelle bewogen, und übergeben das Drehmoment dem Generator, der Wasserpumpe (auf einigen Typen der Motoren), der Pumpe des hydraulischen Verstärkers der Lenkung und dem Kompressor der Klimaanlage (wenn ist von der Komplettierung vorgesehen). Je nach der Konstruktion des Autos und als der Motor sind verschiedene Varianten der bestimmten Scheiben (für gerippt oder klinowogo priwodnogo des Riemens) möglich. Wenn von der Konstruktion des Autos die Nutzung des gerippten Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen vorgesehen ist, kann automatisch natjaschitel (je nach der Länge sbega des Riemens und der Zahl der Geräte, für deren Anführung er eingesetzt ist) bestimmt sein. Die Spannung des Riemens kann mit Hilfe der Befestigungen des Generators mit der eingebauten spannenden Feder auch gewährleistet werden. Die Spannung klinowogo des Riemens verwirklicht sich mittels poworatschiwanija der Pumpe des Verstärkers der Lenkung auf seinem Zapfen. Auf jeden Fall soll der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen richtig sein ist bestimmt und werden spannen, um seine sichere und Dauerhaft- Arbeit bei beliebigen Bedingungen der Temperatur und der Feuchtigkeit zu gewährleisten.