0a9a6720

2.10.2. Der klinowoj Riemen der Hilfsanlagen

Vor der Prüfung/Ersatz klinowogo des Riemens der Hilfsanlagen stellen Sie das Auto auf dem horizontalen und ebenen Platz fest, legen Sie es stojanotschnym von der Bremse fest, stellen Sie upory unter die Räder fest, heben Sie den Vorderteil des Autos und sicher stellen Sie sie auf die Stützen fest. Schließen Sie die Möglichkeit des Starts des Motors aus, den Stecker vom einziehenden Relais des Starters ausgeschaltet. Weiter gelten Sie auf folgende Weise:
— Ziehen Sie das Steuerrad bis zum Anschlag nach rechts heraus und nehmen Sie den Plastluftkanal vom rechten Vorderflügel ab, dann entlassen Sie die Montagebolzen der Pumpe des Verstärkers der Lenkung und ermöglichen Sie dem Körper der Pumpe, sich in der Richtung nach dem Motor um seine obere Stütze umzudrehen;
— Nehmen Sie klinowoj den Riemen von der Scheibe der Pumpe des Verstärkers der Lenkung und, je nach der Konstruktion, von der Scheibe der Wasserpumpe ab;
— Schauen Sie den Riemen an, sich bemühend, die Merkmale der Beschädigung oder der Verschlechterung des Zustandes aufzudecken. Überzeugen sich in der Abwesenheit der Merkmale des ungleichmässigen Verschleißes, otslojeni, samasliwanija;
— Stellen Sie den Riemen fest, in der Rückreihenfolge geltend, das beachtend, dass er, ohne perekrutschiwanija eben ist, lag auf allen Scheiben;
— Regulieren Sie die Spannung des Riemens — schlürfen Sie es in der Richtung zum Vorderteil des Autos, den unteren Teil der Pumpe des hydraulischen Verstärkers der Lenkung übernommen. Der Riemen wird richtig gespannt angenommen, wenn man im mittleren Punkt längst sbega es nicht mehr als auf 5 mm ablehnen kann. Ziehen Sie die Bolzen der Pumpe des hydraulischen Verstärkers der Lenkung mit der geforderten Bemühung fest;
— Drehen Sie die Kurbelwelle des Motors in der normalen Richtung des Drehens auf etwas Wendungen um, prüfen Sie die Spannung und die Richtigkeit der Lage des Riemens auf den Scheiben nochmalig. Nach der Notwendigkeit wiederholen Sie die Prozedur der Spannung.