0a9a6720

2.2.2. Die Prüfung hydraulisch tolkatelej

Einiger nebensächlicher Lärm, die vom Motor verlegt werden, kann eine Untersuchung des Defektes hydraulisch tolkatelej der Ventile sein. Nach der Durchführung der beschriebenen niedriger Prozedur darf man nicht den Motor mindestens dreißig Minuten führen, und bevorzugter können, es neben 10 Stunden nicht zu machen, sonst die Kolben in die Ventile stecken. Die Prozedur des Ersatzes hydraulisch tolkatelej ist wie der Teil der Auseinandersetzung/Reparatur des Kopfes der Zylinder beschrieben. Die Prüfung des Zustandes hydraulisch tolkatelej wird auf folgende Weise durchgeführt:
— Erwärmen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur, schalten Sie es aus und nehmen Sie den Deckel der Kurvenwelle (ab diese Prozedur ist wie der Teil der Abnahme/Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder beschrieben);
— proworatschiwaja die Kurbelwelle mit der Hilfe torzowoj die Köpfe, stellen Sie in die senkrechte Lage das erste Fäustchen des ersten Zylinders der Kurvenwelle fest;

Die Abb. 2.1. Die Regulierung des Spielraums zwischen der Gründung des Fäustchens und tolkatelem


— Bestimmen Sie den Spielraum mit Hilfe flach schtschupa zwischen der Gründung des Fäustchens und tolkatelem. Wenn er 0,1 mm übertritt, wird es tolkatel fehlerhaft angenommen und unterliegt dem Ersatz. Weiter versenken Sie mit Hilfe des hölzernen oder Plastinstruments tolkatel bis zur Berührung mit der Stirnseite des Ventiles (der Abb. 2.1) und messen Sie den Spielraum wieder. Wenn der sich wieder bildende Spielraum mehr 0,2 mm, tolkatel den Fehlerhaften auch angenommen wird.