0a9a6720

2.5.2. Die Abnahme

Die Abnahme erfüllen Sie auf folgende Weise:
— Erfüllen Sie die notwendigen Vorbereitungshandlungen: stellen Sie das Auto an der für die Reparatur herankommenden Stelle fest; nehmen Sie die Motorhaube ab (siehe das Kapitel, das der Karosserie des Autos) gewidmet ist; schalten Sie den Akkumulator vom Bordnetz des Autos aus. Wenn auf Ihrem Auto der Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät mit dem Schutzkode bestimmt ist, überzeugen sich vor dem Abschalten des Akkumulators, dass Sie eine Kopie dieses Kodes haben;
— Ziehen Sie das motorische Öl, die Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung (zusammen wie ist es in der Bedienungsanleitung beschrieben), nehmen Sie priwodnoj den Riemen der Hilfsanlagen ab; stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in WMT (fest siehe höher);
— Entlassen Sie die Kummete und schalten Sie die Schläuche des Heizkörpers vom Kopf der Zylinder, den Körper der Pumpe/Thermostaten (je nach der Konstruktion), die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit vom erweiternden Behälter und dem Heizkörper des Salons von den Stutzen des Kopfes der Zylinder aus;
— Schalten Sie die Hochspannungsleitung von der zentralen Klemme des Deckels des Verteilers aus und befestigen Sie es in der Seite vom Motor, dann schalten Sie den Vakuumschlauch des Verstärkers des Bremssystems vom Stutzen auf dem Einlasskollektor aus;
— Zwecks der Erleichterung der Arbeiten nach der Abnahme/Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder kann man die Lasche der Stoßstange, den Heizkörper und sein dekoratives Gitter, den Lüfter des Systems der Abkühlung, den Scheinwerfer, den Vorderquerbalken und den Mechanismus des Schlosses der Motorhaube abbauen. Die vorliegende Prozedur ist nicht obligatorisch, aber es erleichtert in der riesigen Stufe den Zugang auf den Kopf des Blocks des Motors;
— Wenn predusmotrenno von der Komplettierung, die Leitung der ljambda-Sonde vom Hauptgeflecht der Leitung ausschalten Sie; wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben ist, schalten Sie die Hochspannungsleitungen von den Zündkerzen und von tramblera aus; auf den Wagen, ausgestattet von den Motoren ABF, ABU, АВD und AJEA, — nehmen Sie trambler ab;
— Wenn das Auto vom System der verteilten Einspritzung ausgestattet ist, nehmen Sie den Körper drosselnoj saslonki sowohl die Brennstofframpe als auch die Düsen ab. Auf den Motoren AJEK und ABF bauen Sie das Oberteil des Einlasskollektors ab;
— Wenn es von der Komplettierung vorgesehen ist, schalten Sie vom Deckel den Schlauch der Lüftung kartera aus;
— Wenn das Auto vom System der zentralen Einspritzung ausgestattet ist, bauen Sie die Luftkamera des Körpers der Drossel, und dann den Körper drosselnoj saslonki ab;
— Wenn es von der Komplettierung vorgesehen ist, schalten Sie die Vakuumschläuche vom Ventil rezirkuljazii der Auspuffgase (RWG), des Vakuumschlauches des Verstärkers des Bremssystems, des Einlassschlauches der Luft und der Brennstoffpumpe aus;
— Wenn das Auto vom Kohlenfilter des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes ausgestattet ist, schalten Sie den Vakuumschlauch vom Stutzen auf dem Körper der Drossel aus;
— Stürzen Sie den Druck im Brennstoffsystem;
— Ausschalten Sie und ziehen Sie die Rohrleitungen heraus, die den Abschlußkollektor mit dem Luftfilter und den Körper der Drossel mit dem Abflußmesser der Luft verbinden;
— Auf den Motoren mit der zentralen Einspritzung nehmen Sie die Luftkamera vom Körper der Drossel ab;
— Schalten Sie das Tau des Gaspedals vom Hebel drosselnoj saslonki aus;
— Schalten Sie vom Körper der Drossel die Schläuche der Abgabe und der Rückgabe des Brennstoffes (aus übernehmen Sie die Vorsichtsmaßnahmen);
— Nehmen Sie den Deckel der Kurvenwelle ab, ihre Grubenbaumuttern entlassen., Falls sie nicht abgetrennt wird, obstutschite den Deckel von allen Seiten mit den leichten Schlägen des Hammers mit flink aus dem weichen Material. Weiter nehmen Sie maslootraschajuschtschuju die Platte ab und entfernen Sie die alte Verlegung des Deckels — der Hersteller empfiehlt ihren Ersatz bei jeder Abnahme;
— Bauen Sie die Flure des Deckels des gezahnten Riemens, den Riemen von der Scheibe der Kurvenwelle ab;
— Auf den Motoren ABD, AEA und ABU nehmen Sie die gezahnte Scheibe der Kurvenwelle ab; dann nehmen Sie den hinteren Deckel des Riemens des Antriebes der Kurvenwelle ab. Berücksichtigen Sie, dass auf den Motoren ABU, AJEA und ABD die Grubenbaubolzen der Pumpe die doppelte Funktion erfüllen und dienen für die Befestigung des hinteren Deckels des Riemens des Antriebes der Kurvenwelle — nehmen Sie die Wasserpumpe vom Block der Zylinder ab;
— Schalten Sie den Stecker der Leitungen des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit aus. Auf den Motoren ABD, AEA, ABU ist er auf der linken Seite des Kopfes des Blocks der Zylinder unter dem Stutzen des Heizkörpers des Salons gelegen. Auf den Motoren AAM, ABS, ADZ — vorn, über dem Stutzen, der den Kopf des Blocks der Zylinder und den Heizkörper verbindet;
— Schalten Sie das Emfangsrohr auspuff- die Systeme vom Abschlußkollektor aus; wenn predusmotrenno von der Komplettierung, den Schlauch der warmen Luft vom thermischen Bildschirm des Abschlußkollektors ausschalten Sie;
— Ziehen Sie den Bolzen heraus, der den Hörer fetten schtschupa auf dem Kopf der Zylinder fixiert; nehmen Sie den Träger des Steckers der elektrischen Leitungsanlage vom Kopf der Zylinder ab;
— In der Reihenfolge geltend, entlassen Sie dem Rückzug, (nicht mehr als nach der Halb-Wendung für einen Durchgang) die Bolzen des Kopfes der Zylinder vorsichtig, bis sie manuell losgedreht werden werden;
— Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder ab, es wäre wünschenswert, zu jemandes Hilfe gegriffen, da sie das große Gewicht, besonders in der Gebühr mit den Kollektoren hat;
— Nehmen Sie vom Block die Verlegung des Kopfes ab; seien Sie vorsichtig: wenn die richtenden Büchse im Block des Motors frei sitzen, so ziehen Sie sie heraus.