2.7. Der Block der Zylinder

       DIE ANMERKUNG
Die Prüfung und falls notwendig die Reparatur des Blocks der Zylinder ist es empfehlenswert, mit Hilfe der qualifizierten Experten an der Station der technischen Wartung, die über alles Notwendiges über die Ausrüstung verfügt durchzuführen.

Es wird angenommen, dass der Block vom Auto abgenommen ist, von ihm sind alle äusserlichen Elemente und die elektrischen Schalter/Sensoren abgebaut. Vor der Durchführung der Besichtigung des Blocks der Zylinder entfernen Sie vom Block alle Reste der alten Verlegungen und germetika. Ziehen Sie allen sterschnewyje die Blindverschlüsse heraus, wofür im Blindverschluss die kleine Öffnung durchbohren Sie, schrauben Sie in die Öffnung die selbstschneidende Schraube ein und ziehen Sie den Blindverschluss heraus, für den Kopf der Schraube geschlürft. Ziehen Sie alle Pfropfen aus den fetten Kanälen heraus. Waschen Sie alle inneren Kanäle vom warmen Wasser aus, bis das folgende Wasser rein wird, dann trocknen Sie den Block aus und schmieren Sie mit seiner feinen Schicht des Öls ein. Nach Möglichkeit erfüllen Sie das Durchblasen aller Kanäle. Nach dem Abschluss der aufgezählten Arbeiten stellen Sie die neuen Pfropfen der fetten Kanäle fest, mit ihren sollend germetikom eingeschmiert.
Führen Sie die volle Besichtigung des Blocks der Zylinder durch:
— Überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der sichtbaren Risse und der Korrosion. Prüfen Sie, ob es kein abgerissenes Schnitzwerk in den Schnitzöffnungen gibt. Falls notwendig erzeugen Sie das Reinigen/Wiederherstellung der Schnitzelemente von den Markierern des geforderten Umfanges;
— Schauen Sie die Oberfläche des Spiegels der Zylinder des Motors auf das Vorhandensein sadirow an. Meinen Sie, wenn sich die Beschädigung auf dem frühen Stadium befindet, so kann sich möglich die Wiederherstellung des Blocks mittels rastotschki des Zylinders erweisen;

Die Abb. 2.24. Die Punkte der Messung des Durchmessers des Zylinders


— Mit der Hilfe nutromera machen Sie drei Messungen in einer Ebene mit der Achse der Kurbelwelle: ein ist im Oberteil des Spiegels des Zylinders, ungefähr auf 10 mm als der Kamm des Verschleißes, ein — auf der Mitte der Höhe des Zylinders niedriger, und noch ein ist — im Punkt, ungefähr auf 10 mm als die untere Kante des Spiegels des Zylinders (die Abb. 2.24) höher. Dann drehen Sie nutromer auf 90 ° um, damit er sich befand es ist zur Ebene senkrecht, die durch die Achse der Kurbelwelle geht, und wiederholen Sie die Messungen. Vergleichen Sie alle sechs bekommenen Bedeutungen mit gebracht in der Tabelle 2.8. Wenn der Unterschied im Durchmesser zwischen zwei beliebigen Zylinder die Grenze des Verschleißes oder übertritt wenn der Durchmesser eines beliebigen Zylinders maximal zulässig übertritt, führen Sie rastotschku des Blocks der Zylinder durch;
— Wie es für den Kopf des Blocks der Zylinder beschrieben ist, prüfen Sie die Oberfläche des Blocks, verknüpft mit dem Kopf der Zylinder in zwei Richtungen. Der Hersteller bezeichnet die maximale zulässige Bedeutung nicht, aber als grob voraussichtlich kann man die Bedeutung, die 0,05 mm gleich ist verwenden;

Die Abb. 2.25. Die choningowotschnyj Zeichnung des Spiegels des Zylinders


— Vor der Montage des Motors ist es empfehlenswert, choningowanije der Spiegel der Zylinder zu erfüllen. Diese Bearbeitung wird vom Abrasivwerkzeug erfüllt, das bei der Bewegung auf der Oberfläche des Spiegels des Zylinders "die Schraffierung" (die Abb. 2.25) bildet. Obwohl es angenommen wird, dass diese Prozedur dem Amateur verfügbar ist, empfehlen wir dringend, sie an der Station der technischen Wartung, die über die notwendige Ausrüstung verfügt durchzuführen;
— Wenn aus irgendwelchen Gründen die Montage des Motors verschoben wird, bearbeiten Sie den Block vom motorischen Öl, um die Bildung des Rostes zu verhindern. Es zu bewahren es ist nötig an der trockenen Stelle, vor dem Treffen des Staubes und des Schmutzes geschützt.