0a9a6720

2.8.3. Die Besichtigung der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager

Die Abb. 2.28. Die Hauptarten der Defekte der Beilagen der Lager


Wie schon erwähnt wurde, selbst wenn Sie planen, die neuen Beilagen zu verwenden, dass es dringend empfehlenswert ist, werfen Sie sofort nach der Abnahme alt nicht hinaus — kann ihre sorgfältige Besichtigung die wertvollen Informationen über den Zustand des Motors und die Gründe der entstehenden Defekte geben. Die Merkmale der Hauptdefekte kann man auf der Abb. 2.28 sehen.
Die Defekte, die vom Treffen der nebensächlichen Teilchen in den Motor herbeigerufen sind, sehen wie die längslaeufigen Risiken auf gründlich und schatunnych die Beilagen aus. Die Schleifteilchen bleiben in den Details des Motors nach der Wiederaufbaureparatur insbesondere manchmal wenn die Details unter Ausnutzung der gehörigen Weisen nicht sorgfältig gereinigt waren. Oft ist es die metallischen Teilchen, die nach der mechanischen Bearbeitung und als Folge des Verschleißes des Motors je nach dem Betrieb erschienen. Sie können ins Öl geraten, und von ihm, durch die Filter, — in die Lager gegangen. Die beste Weise das Erscheinen solcher Defekte — die Aufrechterhaltung der tadellosen Sauberkeit aller Details des Motors wie im Laufe der Montage, als auch in Betrieb des Motors zu verhindern.
Sie erzeugen, wie es in der Betriebsanweisung, den regelmäßigen Ersatz des motorischen Öls und des Filters angewiesen wird.
Die Defekte sehen wegen des Mangels des Schmierens so, wie aus als ob das Material der Beilage abgerieben ist, wykroschen oder ist von der Stahl- Grundlage ausgepresst. Ein Grund es sind die Überhitzung (der rasschischenije die Öle herbeiruft, oft bekommen die Beilagen die bläuliche Schattierung), die übermäßige Belastung (die zum Auspressen des Öls von der Deckung des Lagers, wie die Untersuchung, wykraschiwaniju und dem Erscheinen der Risse bringt). Der Mangel des Schmierens kann von den übermäßigen Spielraümen in der fetten Pumpe oder dem ständigen Betrieb des Motors auf den hohen Wendungen, sakuporkoj der Kanäle des fetten Systems (die Anwendung des nicht entsprechenden Öls, sein unzeitiger Ersatz) auch herbeigerufen sein.
Die elektrochemische Korrosion der Beilagen der Lager kann von den ständigen Fahrten auf die kleinen Entfernungen herbeigerufen sein. Ist, produziert bei der kurzen Fahrt vom Motor in diesem Fall warm, es zeigt sich ungenügend für die Entfernung wasser- ein Paar und der die Korrosion herbeirufenden Gase. Diese Stoffe werden im motorischen Öl, obrasuja die Säure und den Quatsch angesammelt. Da das Öl zu den Lagern des Motors handelt, wirkt die Säure auf das Material der Beilagen ein und ruft die Korrosion herbei.
Die falsche Anlage der Beilage bei der Montage führt zu seiner Absage auch. Die viel zu dicht bestimmten Beilagen geben die ungenügenden Arbeitsspielraüme ab, was zum ungenügenden Schmieren bringt. Der Schmutz oder die nebensächlichen Teilchen, die zur Rückseite der Beilage gerieten, bringen dazu wyputschiwaniju und der Absage. Deshalb rühren Sie die innere Arbeitsoberfläche der Beilagen von den Fingern bei der Montage nicht an — Sie können die Oberfläche kratzen, die die vorsichtige Anrede fordert, oder, auf ihr die Teilchen des Schmutzes abzugeben.
Wie schon erwähnt wurde, ist es bei einer beliebigen Auseinandersetzung des Motors empfehlenswert, den Ersatz der Beilagen zu erzeugen — anders handelnd, bekommen Sie nur die scheinende Einsparung.