0a9a6720

4.2.5. Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Anrede mit dem Neutralisationsbehälter

Der Neutralisationsbehälter dient für die Verkleinerung der Auswürfe in die Atmosphäre der schädlichen Stoffe. Er enthält die keramischen Blöcke mit einer Menge por, abgedeckt mit den Katalysatoren doschiga (den Platin, den Palladium, rodijem). In die Arbeitszeit wird der Neutralisationsbehälter intensiv erwärmt, deshalb geben Sie das Auto an der Stelle nicht ab, wo sich unter ihm die feuergefährlichen Gegenstände (das abfallende Laub, die Nadel, das hohe Gras), die vergossenen Öle oder den Brennstoff befinden können. Behüten Sie den Neutralisationsbehälter von den Schlägen und den mechanischen Beschädigungen, zum Beispiel, bei den Fahrten nach den schlechten Wegen oder den Umzug "leschatschich die Polizisten».
Der Neutralisationsbehälter fordert die technische Wartung nicht. Die Ressource des Neutralisationsbehälters bildet 80 000-150 000 km des Laufes.

Die Benzinmotoren
Der Neutralisationsbehälter und der Sensor des Sauerstoffs sind gegen die Vereinigungen swinza empfindlich. Deshalb wird die Arbeit des Autos (sogar kurzzeitig) auf etilirowannom den Benzin strengstens verboten.
Regelmäßig erfüllen Sie die technische Wartung des Autos, des besonders Brennstoffsystems und der Zündanlage des Motors.
Lassen Sie das Treffen des Brennstoffes in den Neutralisationsbehälter, zum Beispiel, beim Versuch nicht zu, den Motor vom Schleppen zu starten.
Bei der Arbeit des Motors auf der hohen Frequenz des Drehens stellen Sie die Zündung nicht ab.
Der schwefelhaltige Geruch OG kann bei der Anlage des neuen Neutralisationsbehälters entstehen (nach einer Weile geht er) oder im Betriebszustand des Autos auf dem Benzin mit dem hohen Inhalt des Schwefels verloren.

Die Dieselmotoren
Bewirtschaften Sie das Auto nicht, wenn der Motor viel Öl ausgibt oder OG haben die bläuliche Schattierung.
Verwenden Sie nur jenen Zusatz zum Brennstoff oder dem Öl, auf die es angewiesen wird, dass man sie auf den Motoren verwenden kann, die mit dem Neutralisationsbehälter OG ausgestattet sind.