4.3. Das System ulawliwanija parow des Benzins

Der Ersatz der Elemente des Systems ulawliwanija parow des Benzins



Das System ulawliwanija parow des Benzins ist auf allen Autos mit dem Benzinmotor bestimmt und verringert den Auswurf parow des nicht verbrennenden Brennstoffes und besteht aus dem elektromagnetischen Ventil, des Absorbers und der Anschlussventile.
Der Pfropfen des Tanks germetitschna, und werden Paare Benzins vom Absorber (die Kapazität mit der aktivierten Kohle), gelegen in der motorischen Abteilung auf dem rechten Vorderflügel des Autos absorbiert. Auf Befehl öffnet sich des Kontrollers das elektromagnetische Ventil des Absorbers und gibt Paare ins Einlasssystem aus, wo sie mit wesentlich topliwowosduschnoj von der Mischung gemischt werden und dann werden im Motor verbrannt.
Für den Schutz des Neutralisationsbehälters vor der Beschädigung pereobogaschtschennoj von der Brennstoffmischung (zum Beispiel, bei der Arbeit des Motors im Leerlauf) öffnet sich das elektromagnetische Ventil des Systems ulawliwanija parow des Benzins nur dann, wenn sich der Motor unter der Belastung befindet oder wird nicht erwärmt werden.