0a9a6720

5.4.1. Die Abnahme und die Anlage der Antriebe der Vorderräder

Für die Abnahme des Antriebes des Vorderrads machen Sie das Folgende:
— Nehmen Sie die dekorative Radkappe ab und wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Rads ab;
— Werden den entsprechenden Vorderteil des Autos aushängen und stellen Sie sie auf die Stützen fest;
— Nehmen Sie das Rad ab;
— Die Radnabe in der bewegungsunfähigen Lage festgelegt, wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Welle ab;
— Schalten Sie den Antrieb von der Getriebe aus;

Die Abb. 5.130. Die Befestigung der Wendefaust zu amortisatornoj der Theke


— Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Wendefaust ab und nehmen Sie es (die Abb. 5.130) beiseite;
— Die Radnabe nach draußen zurückziehend, schalten Sie den Antrieb von der Wendefaust aus.
Die Anlage des Antriebes des Vorderrads führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durch:
— Sorgfältig reinigen Sie schlizy der Antriebswelle und der inneren Seite der Radnabe vom Schmieren;
— Ziehen Sie die Mutter der Radnabe vom Moment 265 N·m, und die Bolzen des Flansches des inneren Gelenkes — 45 N·m fest;
— Auf den Autos mit den Motoren im Arbeitsumfang mehr 2,0 l auf inner SCHRUS (den Durchmesser 100 mm) kleben Sie die neue Verlegung auf.