0a9a6720

7.1.4. Die Regulierung des Spielraums zwischen dem Zahnrad und gezahnt rejkoj

Der verletzte Spielraum zwischen dem Zahnrad und gezahnt rejkoj kann zum Grund des straften Drehens des Steuerrads, des Lärms und der Klopfen in der Lenkung dienen. Die Arbeiten werden mit dem Helfer durchgeführt. Für die Durchführung der Regulierung ist der spezielle Schlüssel Volkswagen notwendig.
Die Ordnung der Ausführung der Arbeiten:
— Stellen Sie das Auto auf den Aufzug oder auf smotrowuju den Graben fest;
— Schalten Sie die Klemmen AKB aus und nehmen Sie sie ab;
— Stellen Sie das Steuerrad in die Lage der Bewegung des Autos nach der Geraden fest. Heftig drehen Sie das Steuerrad in beide Seite auf 30 ° um. Wenn das Klopfen dabei hörbar ist, so fordert der Steuermechanismus die Regulierung des Spielraums zwischen dem Zahnrad und gezahnt rejkoj;

Die Abb. 7.5. Die Anordnung des Bolzens der Regulierung des Spielraums zwischen dem Zahnrad und gezahnt rejkoj im Steuermechanismus TRW


— Drehen Sie den Regelungsbolzen (die Abb. 7.5 — der Mechanismus TRW, die Abb. 7.6 — der Mechanismus ZF) dem speziellen Schlüssel Volkswagen um, bis das Klopfen im Eingriff das Zahnrad-rejka verlorengehen wird;

Die Abb. 7.6. Die Anordnung des Bolzens der Regulierung des Spielraums zwischen dem Zahnrad und gezahnt rejkoj im Steuermechanismus ZF


— Begehen Sie die Probefahrt. Wenn das Steuerrad in die Lage der Bewegung nach der Geraden nicht zurückkehrt, so schwächen Sie den Regelungsbolzen.