0a9a6720

8.3.4. Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage der Vorderbremsdisk

Die Prüfung der Vorderbremsdisk
Die Prüfung der Vorderbremsdisk führen Sie auf folgende Weise durch:
— Ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest, schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Vorderrads, heben Sie mit Hilfe des Hebers den Vorderteil des Autos und stellen Sie sie auf die Stützen fest. Nehmen Sie das entsprechende Vorderrad ab;
— Langsam die Bremsdisk drehend, prüfen Sie von beiden Seiten seine ganze Oberfläche. Beim Entdecken bedeutend sadirow oder der Risse die Disk muss man ersetzen;

Die Abb. 8.11. Die Messung der Dicke der Bremsdisk von der Meßschraube


— Messen Sie von der Meßschraube die Dicke der Bremsdisk (die Abb. 8.11). Die Messungen muss man an einigen Stellen der Disk, innerhalb der Oberfläche des Kontaktes mit dem Leisten und außer ihr durchführen. Wenn in irgendwelchem Punkt die Dicke der Disk infolge des Verschleißes der minimalen zulässigen Dicke oder weniger sie gleich ist, so ist nötig es die Disk zu ersetzen;
— Prüfen Sie das axiale Schlagen der Arbeitsoberfläche der Bremsdisk, es vom Auto, mit Hilfe des Messgerätes nach der äußerlichen Kante nicht abnehmend. Wofür den Stift des Messgerätes in der Entfernung ungefähr 5 mm vom äußerlichen Rand der Bremsdisk feststellen Sie und langsam drehen Sie die Disk. Die höchstzulässige Größe des axialen Schlagens der Disk bildet 0,03 mm. Wenn das Schlagen zulässig mehr ist, ersetzen Sie die Disk oder proschlifujte es, ist es jedoch davor zweckmässig, den Zustand des Lagers der Nabe zu prüfen;
— Wenn es kein Messgerät gibt, so kann man die Prüfung des axialen Schlagens der Bremsdisk durchführen, flach schtschupy verwendend, sie in einigen Punkten der Disk den Spielraum zwischen der Disk und dem bewegungsunfähigen Punkt gemessen;
— Prüfen Sie die Abwesenheit auf der Disk der Risse, besonders um die Öffnungen unter die Radbolzen, und jedes Verschleißes oder der Beschädigungen.

       DIE ANMERKUNG
Wenn es sich bei der Prüfung des Zustandes der Bremsdisk herausstellen wird, dass es auf seiner Arbeitsoberfläche die Streithähne und die tiefen Risiken, sowie andere Beschädigungen, so proschlifujte oder prototschite die Bremsdisk gibt, um ihre gebrauchsfertig wieder zu machen. Beide Seiten der Bremsdisk sollen auf die identische Tiefe bearbeitet werden und sollen parallelny einander sein, und die Dicke der Disk soll weniger 10 mm für die Vorderdisk nicht sein.

Die Abnahme der Vorderbremsdisk
Die Abnahme der Vorderbremsdisk führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
— Nehmen Sie den Bremsleisten (für den Bremsmechanismus des Unternehmens "Volkswagen") ab oder wenden Sie zwei Bolzen ab und nehmen Sie von der Bremsdisk und der Nabe des Vorderrads den Support im Satz mit der richtenden Klammer (für den Bremsmechanismus des Unternehmens "Girling") ab;
— Festigen Sie den Support vom Draht auf der Feder der Vorderachsfederung, darauf folgend, dass der Bremsschlauch zusammengebunden wurde breitete sich aus;
— Vom Marker oder der Farbe bemerken Sie die gegenseitige Zuneigung der Disk und der Nabe und ziehen Sie die Schraube der Befestigung der Bremsdisk zur Nabe heraus;
— Nehmen Sie die Bremsdisk mit Hilfe des universellen Abziehers und ab, wenn es notwendig ist, den Plastikhammer leicht beklopfend. Wenn die Abnahme der Bremsdisk ohne Anwendung der großen Stossbemühungen unmöglich ist, so ersetzen Sie auf neu die Bremsdisk und das Lager der Radnabe.

       DIE WARNUNG
Die Bremsdisks werden geschliffen und werden gleichzeitig auf beiden Enden der Achse (der Aufhängung) ersetzt. Es ist nötig auch und der neue Bremsleisten festzustellen.

Die Anlage der Vorderbremsdisk
Die Anlage der Vorderbremsdisk wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme erzeugt, aber dabei ist nötig es das Folgende zu erfüllen:
— obespetschte die Sauberkeit und die Ebenheit der verbundenen Oberflächen der Disk und die Naben;
— Wenn die neue Bremsdisk festgestellt wird, so entfernen Sie von seiner Oberfläche den Schutzlack vom Nitrolösungsmittel;
— Stellen Sie den Support mit dem neuen Bremsleisten fest. Verfolgen Sie, damit der Bremsschlauch zusammengebunden wurde breitete sich aus;
— Drehen Sie das Steuerrad nach rechts und nach links bis zum Anschlag um, die freie Umstellung des Bremsschlauches beobachtend;
— Stellen Sie die Vorderräder fest, erwerben Sie die Bolzen der Befestigung von der Hand, senken Sie das Auto und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung kreuzweise vom Moment 110 N·m fest. Die Bolzen der Befestigung der Räder werden nicht eingeschmiert;
— Mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal bis zum offenbar geäusserten Widerstand heftig, dabei wird der Bremsleisten die Arbeitslage einnehmen.