0a9a6720

8.5.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Bremszylinders des Scheibenbremsmechanismus der Hinterräder

Die Auseinandersetzung des Bremszylinders führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
— Stellen Sie das Heckende des Autos auf die Stützen und nehmen Sie die Hinterräder ab;
— Nehmen Sie das Auto mit stojanotschnogo die Bremsen ab. Schalten Sie das Tau stojanotschnogo die Bremsen vom Bremssupport aus;
— Nehmen Sie den Bremsleisten ab;
— Nehmen Sie den Bremsschlauch vom Bremszylinder ab;
— Nehmen Sie den Support vom Auto ab;
— Reinigen Sie den Support und die Details des Bremsmechanismus vom Staub und dem Schmutz, die Arbeitssicherheit beachtend;

Die Abb. 8.22. Der hintere Scheibenbremsmechanismus: 1 — die Bolzen der richtenden Finger, 35 N·m; 2 — der Stutzen für die Entfernung der Luft; 3 — kolpatschok; 4 — der richtende Finger; 5 — die Gummikappe; 6 — richtend des Leistens; 7 — pylnik; 8 — der Kolben; 9 — uplotnitelnoje der Ring; 10 — der Support mit dem Bremszylinder in der Gebühr


— Vom kleinen Schraubenzieher nehmen Sie den inneren Rand pylnika 7 (siehe die Abb. 8.22) der Rille des Zylinders des Supportes vorsichtig ab, darauf folgend, den Kolben nicht zu beschädigen;
— Mit Hilfe des speziellen Schlüssels 3131 ziehen Sie den Kolben aus dem Bremszylinder heraus, es gegen den Uhrzeigersinn drehend. Wenn der Kolben solche Lage einnehmen wird, in der er sich frei drehen wird, aber wird weiter nicht heraussein, ziehen Sie von seiner Hand heraus;
— Vom kleinen Schraubenzieher ziehen Sie uplotnitelnoje den Ring 9 der Rille des Zylinders heraus, sehr vorsichtig geltend, um den Spiegel des Zylinders nicht zu beschädigen;
— Ziehen Sie die richtenden Finger aus richtend des Leistens 6 heraus und nehmen Sie die Gummischutzkappen 5 ab.
Die Montage des Bremszylinders des Scheibenmechanismus des Hinterrades führen Sie in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung, dabei durch:
— Sorgfältig reinigen Sie und prüfen Sie den Zustand aller Details des Bremsmechanismus. Wenn sich der Zylinder und der Kolben im guten Zustand befinden, so verwenden Sie den Reparatursatz bei der Montage. Es ist uplotnitelnoje den Ring des Zylinders und pylnik empfehlenswert, neu zu ersetzen;

       DIE WARNUNG
Den Mechanismus stojanotschnogo die Bremsen darf man nicht ordnen.

— Schmieren Sie den Kolben, den Spiegel des Zylinders und neu uplotnitelnoje den Ring des Kolbens in die reine Bremsflüssigkeit ein;
— Von den Händen, ohne Anwendung irgendwelcher Instrumente, stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring des Kolbens in die Rille des Zylinders fest;
— Ziehen Sie pylnik von der äußerlichen Arbeitskante auf den Kolben an und stellen Sie den Kolben in die Öffnung des Zylinders ein;
— Mit Hilfe des kleinen Schraubenziehers drücken Sie die innere Arbeitskante pylnika in die Rille des Zylinders vorsichtig ein;
— Mit Hilfe des speziellen Schlüssels 3131 oder der Stahlstreifen schrauben Sie den Kolben in den Bremszylinder ein. Zur Zeit wwertywanija drücken Sie auf den Kolben gleichmäßig. Dabei wird die äußerliche Arbeitskante pylnika in die Rille des Kolbens eingehen, kaum wird sich gegenüber ihm erweisen;
— Tragen Sie auf den Stutzen für prokatschki des Antriebes der Bremse das Schmieren auf und kehren Sie es um;
— Entfernen Sie die Luft aus dem Bremszylinder. Wofür auf den Stutzen für prokatschki den Schlauch anziehen Sie, und sein Ende ziehen Sie auf die mit der Bremsflüssigkeit ausgefüllte Spritze an. Füllen Sie den Zylinder die Bremsflüssigkeit aus, bis sie beginnen wird, durch die Vereinigung des Bremsschlauches hinauszugehen;
— Bis zum Ende schrauben Sie den Support auf den Stutzen des Bremsschlauches an;
— Stellen Sie den Bremsleisten fest und ziehen Sie die Mutter des Stutzens des Bremshörers fest;
— Nehmen Sie die Klemme vom Bremsschlauch ab;
— Schalten Sie das Tau stojanotschnogo die Bremsen zum Support an und regulieren Sie das Tau;
— Stellen Sie das Rad fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen des Rads kreuzweise vom Moment 110 N·m fest;
— Nach der Montage und der Anlage des Bremsmechanismus stellen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter und prokatschajte das System des Hydroantriebes wieder her.