8.6. Der Hauptbremszylinder

Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders



Der Hauptbremszylinder wird die mechanische Bemühung umwandeln, die dem Pedal verwandt wird, in den Druck der Flüssigkeit und dient für die gleichzeitige Bildung des Drucks in beiden Konturen des hydraulischen Antriebes auf den Druck auf das Pedal.
Auf allen Modifikationen des Autos Golf III/Vento ist dwupolostnyj der Hauptbremszylinder mit der konsequenten Anordnung der Kolben bestimmt. Auf dem Körper des Hauptzylinders nimmt sich der Behälter zusammen, in saliwnoj dessen Hals der Sensor des Notniveaus der Bremsflüssigkeit bestimmt ist.
Auf den Druck auf das Bremspedal entsteht der Druck gleichzeitig in beiden Konturen des hydraulischen Antriebes auf Kosten von zwei Kolben des Hauptbremszylinders: nagnetatelnogo des Kolbens (nächst an der Stange tolkatelja) des Antriebes der Kontur «link vorder — recht hinter die Bremsen» und des Zwischenkolbens des Antriebes der Kontur «recht vorder — link hinter die Bremsen».
Der Hauptbremszylinder unterliegt der Reparatur nicht und bei seinem Ausfall wird durch den Neuen ersetzt.

       DIE ANMERKUNG
Wenn die für das Bremsen plötzlich notwendige Bemühung groß bedeutend wurde und wurde der Bremsweg länger, so ist ein Grund es fast die Absage einen der Konturen des Bremsantriebes sicher.