8.9. Der Regler des Drucks

Die Abnahme und die Anlage des Reglers des Drucks für die Modelle mit dem Motor die 1,4 l
Die Abnahme und die Anlage des Reglers des Drucks, (die übrigen Modelle)



Auf den Modellen des Autos Golf III/Vento je nach der Macht der Motoren werden die folgenden Typen der Regler des Drucks festgestellt:
— Der Regler, dessen Abnutzung vom Druck im Hauptbremszylinder (für die Modelle mit dem Motor 1,4 abhängt);
— Der Regler, dessen Abnutzung von der Belastung auf die hintere Achse des Autos (alle übrigen Modelle) abhängt.

       DIE ANMERKUNG
Auf den Modellen, die ausgestatteten ABS und seit Februar 1995 hergestellt sind, es gibt keine Regler des Drucks im Hydroantrieb der hinteren Bremsen. Diese Funktion wird vom Block ABS automatisch erfüllt.

Der Regler des Drucks verteilt die Bremsflüssigkeit nach der Diagonale zwischen den Fluren und den Hinterrädern und verringert den Druck im Hydroantrieb der Hinterräder beim heftigen Bremsen des Autos. Den Druck messen es kann mit Hilfe zwei Manometer. Die Prüfung ist nötig es auf dem vollständig angemachten leeren Auto mit dem Fahrer am Steuerrad durchzuführen. Falls der Regler intakt ist, ist der Druck in vorder und in hinter die Konturen von den Verhältnissen verbunden, die in die Tabellen 8.2 vorgestellt sind.