9.2. Der Generator

Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Durchführung der Arbeiten im System der Elektrizitätsversorgung
Die Prüfung des Generators
Die Abnahme und die Anlage des Generators
Die Auseinandersetzung und die Montage des Generators Wosch
Die Reparatur des Generators
Die Fahrt mit dem fehlerhaften Generator
Die möglichen Defekte des Generators, ihre Gründe und die Methoden der Beseitigung



Der Generator ist eine Hauptquelle des Stromes im System der Elektrizitätsversorgung des Autos. Beim arbeitenden Motor nährt er von der Elektrizität alle Elektroanlagen und gewährleistet das Laden der Batterie. Der Generator produziert den variabelen dreiphasigen Strom, der in ständig auf Kosten von der Arbeit des Gleichrichters umgewandelt werden wird, dessen Schema auf den Halbleiterdioden erfüllt ist. Außer ihm, die Aufrechterhaltung der ständigen Anstrengung und den Schutz des Generators vor den Überlastungen gewährleistet der Regler der Anstrengung.

Die Abb. 9.1. Die Details des Generators Wosch: 1 — die Scheibe des Antriebes; 2 — die Buchse; 3 — der Deckel seitens des Antriebes; 4 — das Kugellager des Rotors; 5 — die innere Scheibe der Befestigung des Lagers; 6 — der Rotor mit dem eingebauten Lüfter; 7 — raspornoje der Ring; 8 — stator; 9 — der Deckel seitens der Kontaktringe; 10 — wyprjamitelnyj der Block; 11 — der Regler der Anstrengung und schtschetkoderschatel; 12 — der Schutzmantel


Auf den Autos Golf III/Vento sind die dreiphasigen Generatoren des Wechselstromes mit eingebaut wyprjamitelnym vom Block des Unternehmens "Воsch" (Abb. 9.1) oder «Valeo» (die Abb. 9.2) bestimmt.

Die Abb. 9.2. Die Details des Generators Valeo: 1 — die Scheibe des Antriebes; 2 — der Deckel seitens des Antriebes; 3 — das Vorderkugellager des Rotors; 4 — stator; 5 — der Rotor; 6 — das hintere Kugellager des Rotors; 7 — der Deckel seitens der Kontaktringe; 8 — wyprjamitelnyj der Block; 9 — der Regler der Anstrengung und schtschetkoderschatel; 10 — der Schutzmantel


Das Schema der Vereinigungen der Wickeln statora — der "Stern". Die Abkühlung des Generators verwirklicht sich vom Luftstrom vom Lüfter durch die Öffnungen des Deckels seitens des Antriebes.
Die technischen Charakteristiken der Generatoren "Bosch" und «Valeo» sind in der Tabelle 9.2 und 9.3 entsprechend gebracht.

Auf den angegebenen Generatoren sind der Regler der Anstrengung als ЕL 14V4C und die Kohlenbürsten bestimmt. Die Anstrengung der Regulierung bildet beim Strom der Rückerstattung nicht mehr 10 Und 13,7 — 14,5 W.Dlina der neuen Bürsten bilden 12 mm, und die minimal zulässige Länge — 5 mm (die zulässige Abweichung +1 mm).
Der Antrieb des Generators verwirklicht sich klinowym vom Riemen.

Die Abb. 9.3. Die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators: 1 — die Feder; 2 — der Bolzen der Befestigung des Generators


Für das Auto ohne Klimaanlage wird der Riemen des Antriebes des Generators 21,36ґ963 (als Hutchinson 6 RK 923) verwendet, der auch priwodnym Riemen und für die Wasserpumpe ist. Die Spannung des Riemens verwirklicht sich automatisch mit Hilfe der Feder 1 (die Abb. 9.3), mittels otworatschiwanija des Bolzens 2 Befestigungen des Generators.
Für das Auto mit dem System der Klimaregelung wird der Riemen des Antriebes des Generators 21,36ґ1145 verwendet, der auch priwodnym Riemen und für den Kompressor der Klimaanlage ist. In diesem Fall verwirklicht sich die Spannung automatisch mit der Hilfe natjaschnogo des Werbefilmes.