9.6. Das elektrische Bordnetz

Der Montageblock



Die elektrische Kette des Autos besteht aus den Schalter, das Relais, der Elektromotoren, der Schmelzsicherungen oder der Unterbrecher der Kette, sowie des elektrischen Bordnetzes und der Stecker, die die Geräte untereinander, sowie mit dem Akkumulator und das Fahrgestell verbinden.
Die Hauptelemente des elektrischen Bordnetzes sind die elektrischen Anschlussleitungen, des Mittels des Schutzes der Elektroketten gegen die Überlastungen und die Kurzschlüsse, des Mittels der Umschaltung (die Schalter und die Umschaltern) sowohl verschiedene anschluss- als auch die Schalteinrichtungen.
Für den Schutz der elektrischen Ketten vor den Überlastungen und den Kurzschlüssen werden die Schmelzsicherungen schtyrkowogo des Typs verwendet.
Die Mehrheit von ihnen sind im Montageblock bestimmt. Die Kette der Batterieladung, des Zündkreises und des Starts des Motors, der Wickeln der Reihe des Relais sind mit den Schutzvorrichtungen nicht geschützt.
Bevor die durchbrennende Schutzvorrichtung zu ersetzen, muss man den Grund geschehen aufklären und, sie entfernen.
Vor dem Anfang der Suche der Defekte in der elektrischen Kette studieren Sie das entsprechende Schema der elektrischen Leitungsanlage zuerst und bekommen Sie die volle Vorstellung über die in die vorliegende Kette eingehenden Details und die Geräte. Die Suche der möglichen Quellen des Defektes wird, wenn sich zu überzeugen erleichtert, dass andere Details und die Geräte, die in die vorliegende Kette eingehen, intakt sind. Wenn etwas Geräte oder der Ketten, so das Problem gleichzeitig ausfallen, wahrscheinlich, kann mit der Schmelzsicherung oder dem Anschluss zur "Masse" verbunden sein.
Die Gründe des Entstehens der Defekte in den elektrischen Ketten sind — die schlechten Kontakte in den Steckern, den unzuverlässigen Anschluss zur "Masse", peregoranije der Schutzvorrichtung oder den Defekt des Relais gewöhnlich einfach. Vor dem Anfang der Prüfung der Details des Schemas schauen Sie alle Schmelzsicherungen, die Leitungen und die Stecker in der fehlerhaften Kette an. Verwenden Sie die Schemen der elektrischen Leitungsanlage, um zu bestimmen, welche Stecker es erforderlich ist, für das Entdecken der Stelle des Entstehens des Defektes zu prüfen.
Die Hauptmittel der Suche der Defekte in den elektrischen Ketten sind tester oder das Voltmeter. Für einige Prüfungen kann das Kontrolllämpchen auf 12 In mit den Sätzen der Leitungen, das Kontrolllämpchen mit der eigenen Stromquelle (für die Prüfung der Kette auf die Abwesenheit des Abhangs der Leitungen), den Widerstandsmesser (für die Messung des Widerstands), den Akkumulator und den Satz der Leitungen, die Leitung-Oberschwelle, bevorzugt mit dem Unterbrecher der Kette oder der Schmelzsicherung auch verwendet werden, den man für den Umweg der testbaren Leitungen oder der elektrischen Geräte verwenden kann. Vor dem Anfang der Arbeit mit den Geräten studieren Sie das Schema der elektrischen Leitungsanlage, um die Punkte zu bestimmen, in die es die Anschlüsse zu erfüllen ist nötig.