0a9a6720

8.10.1. Die Abnahme und die Anlage der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen

Die Abnahme trossowoj des Luftzuges des Hebels des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen führen Sie in der folgenden Ordnung durch:

Die Abb. 8.27. Die Details des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen: 1 — der Hebel; 2 — der Griff; 3 — der Schalter der Signallampe; 4 — die Stützplatte; 5 — der Luftzug der Verwaltung; 6 — der Equalizer; 7 — die Spitzen der Taus; 8 — schutz- pylnik; 9 — die Kontermutter


— Um den Zugang auf den Hebel stojanotschnogo die Bremsen 1 zu bekommen (siehe die Abb. 8.27), nehmen Sie die hintere Sektion der zentralen Konsole ab;
— Entlassen Sie entsprechend die Kontermutter 9 und die Regelungsmutter die 10 Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen, um maximal slabinu des Taus zu bekommen, und schalten Sie den Luftzug des Taus 7 vom Equalizer 6 aus;
— Heben Sie vom Heber das Heckende des Autos und stellen Sie auf die Stützen fest;
— Unten arbeitend, befreien Sie das Vorderende der Hülle des Taus und ziehen Sie das Tau aus der Richtenden heraus;
— Sich rückwärts entlang dem Tau bewegend, entlassen Sie die Befestigungen und schalten Sie das Tau stojanotschnogo die Bremsen vom längslaeufigen Hebel aus;
— Auf den Modellen mit den hinteren Trommelbremsen nehmen Sie den Bremsleisten von der entsprechenden Seite und mit Hilfe des Hammers ab und wykolotki schlagen Sie die Hülle des Taus aus dem Bremsschild vorsichtig aus und ziehen Sie das Tau vom Auto heraus;
— Auf den Modellen mit den hinteren Scheibenbremsen schalten Sie die Hülle des Taus vom Hebel des Supportes der Scheibenbremse aus, nehmen Sie den Riegel der Hülle des Taus ab und schalten Sie das Tau vom Träger des Supportes aus.
Prüfen Sie den Zustand der Details stojanotschnoj des Bremssystems. Im Falle des Entdeckens des Abhangs, peretiranija ist nötig es prowolok des Taus, der schlechten Befestigung der Spitzen darauf oder der Beschädigung der Hülle das Tau neu zu ersetzen.
Subja sollen die Sektoren und die Klinken die Beschädigungen nicht haben, und der Hebel soll in der aufgegebenen Lage sicher fixiert werden und es ist leicht, nach oben-nach unten den Platz zu wechseln.
Die beschädigten und abgenutzten Details ersetzen Sie.
Die Anlage der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen führen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durch. Bis zur Anlage der zentralen Konsole regulieren Sie stojanotschnyj die Bremse. Nach der Anlage der Taus des Antriebes ziehen Sie die Regelungskontermutter stojanotschnogo die Bremsen vom Moment 10 N·m, und die Bolzen der Befestigung der Hinterräder vom Moment 110 N·m fest.

Die Abnahme und die Anlage des Hebels stojanotschnogo die Bremsen
Der Hebel des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen kann nach der Demontage der hinteren Sektion der zentralen Konsole, der Abnahme des Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen vom Equalizer und der Absonderung des Steckers der elektrischen Leitungsanlage des Schalters der Signallampe abgenommen sein. Danach wenden Sie die Muttern der Befestigung ab und nehmen Sie den Hebel stojanotschnogo die Bremsen ab.
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Ordnung der Abnahme erzeugt. Bis zur Anlage der zentralen Konsole regulieren Sie stojanotschnyj die Bremse.
Bei der Anlage des Hebels des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Hebels zur Stütze vom Moment 20 N·m fest.