0a9a6720

8.9.1. Die Abnahme und die Anlage des Reglers des Drucks für die Modelle mit dem Motor die 1,4 l

Auf den Modellen mit dem Motor, der den Arbeitsumfang die 1,4 l hat, der Druck im Hydroantrieb der hinteren Bremsen kommt von den Reglern zurecht, deren Abnutzung vom Druck im Hauptbremszylinder abhängt. Je nach dem Modell sind die Regler oder in die Abschlußkanäle des Hauptbremszylinders, oder in trojniki der Bremshörer, die verbindenden Linien der Vorder- und hinteren Bremsen eingeschraubt, die auf der Scheidewand der motorischen Abteilung bestimmt sind.
Die Abnahme des Reglers erzeugen Sie in der folgenden Ordnung:
— Wenden Sie den Deckel des Behälters des Hauptzylinders ab, schließen Sie den Hals vom Polyäthylen und schrauben Sie den Deckel wieder zu, um die dichte Verdichtung zu bekommen;
— Reinigen Sie vom Schmutz der Oberfläche um den Aufstellungsort des Reglers und unterlegen Sie unter die Stutzen des Lappens für die Aufnahme der Bremsflüssigkeit, die beim Abschalten der Hörer überschwappen kann;
— Merken Sie sich oder bemerken Sie, zu welchen Öffnungen die Rohrleitungen angeschaltet sind;
— Werden die Muttern der Stutzen abschrauben, mit deren Hilfe die Bremshörer an den Enden des Reglers befestigt sind, und vorsichtig schalten Sie die Hörer aus;
— Verstopfen Sie oder schließen Sie vom Klebeband der Öffnung der Hörer;
— Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Reglers und sakuporte ab oder schließen Sie vom Klebeband der Öffnung trojnikow oder des Hauptzylinders (je nach der Konstruktion), um die Verluste der Bremsflüssigkeit zu verringern und, das Treffen des Schmutzes ins System zu verhindern;
— Waschen Sie die ganze vergossene Bremsflüssigkeit vom kalten Wasser aus.
Die Anlage des Reglers wird in der Reihenfolge, rückgängig der Ordnung der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden erzeugt:
— Beim Anschließen der Hörer zum Regler ziehen Sie die Muttern der Stutzen sicher fest;
— prokatschajte das ganze System des Hydroantriebes der Bremsen.